Inmitten von Deutschland
(aus dem Zyklus Prosper/Ebel 1979 –1983)
BRD 1982
Autoren: Christoph Hübner, Gabriele Voss
82 Min

Mo 19. 04. | 20.30 Uhr | Filmforum


Die Champions
D 2002
R +K: Christoph Hübner
P+ S: Gabriele Voss
Mit: Mit: Francis Bugri, Heiko Hesse, Mohammed Abdulai, Claudio Chavarria, Edwin Boekamp, Ingo Preuss, Georg Kress
129 Min.

Do 25. 11. | 20 Uhr | Kino Babylon

Moderation jeweils:
Michael Girke
(Autor & Filmkritiker)

Christoph Hübner & Gabriele Voss

Christoph Hübner (Witten) wird 1948 in Heidelberg geboren. Einem Jurastudium schließt er 1971 das Studium an der Hochschule für Fernsehen und Film in München an.

Gabriele Voss (Witten) wird 1948 in Hagen geboren. Einem Studium u. a. der Germanistik und Soziologie folgt Theaterarbeit in Heidelberg und München. Sie promoviert über Wahrnehmungstheorie und Ästhetik. Seit 1972 machen Hübner und Voss überwiegend gemeinsam Filme. Seit 1978 leben und arbeiten beide im Ruhrgebiet, wo sie das »RuhrFilmZentrum« und das »Filmbüro NW« mitbegründen. Für 3sat entwickeln Hübner & Voss das Fernsehformat »Dokumentarisch Arbeiten«.

Gemeinsame Filme (Auswahl):
Lebens-Geschichte des Bergarbeiters Alfons S. (1979–1997),
Vincent van Gogh – Der Weg nach Courrières (1988/89),
Anna Zeit Land (1993/94),
Thomas Harlan – Wandersplitter (2003–2006),
HalbZeit (2006–2009).